Deinhardsteingasse 5

Urbanität trifft Tradition und lässt das traditionsreiche Gründerzeithaus neu erstrahlen.

Urbanität trifft Tradition. Zwischen Wienerwald und City befindet sich die Deinhardsteingasse. In direkter Nähe zum Brunnenmarkt und dem angrenzenden Yppenplatz, der Lebensader des 16. Wiener Gemeindebezirks. Die Totalsanierung des Gründerzeithauses Deinhardsteingasse 5 überführt den Traditionsbau in die Moderne. Die Verbindung von zeitgemäßem Design und Alt-Wiener Handwerkskunst verleiht dem Wohnstandort seinen ganz besonderen Charme. 

Ausgesuchte Materialien erzeugen dabei höchsten Komfort und erhalten die ursprüngliche Ausstrahlung des Wiener Zinshauses. Die 18 Wohnungen zwischen 30 m2 und 100 m2 erstrecken sich über drei Regelgeschoße sowie ein neu ausgebautes Dachgeschoß. Großzügige Dachterrassen und Sonnenbalkone bringen den Wohnraum zudem ins Freie. Die zentrale Lage und unmittelbare Anbindung an den öffentlichen Verkehr halten die Wege gering – sowohl zum Arbeitsplatz in der City als auch hinaus an die grünen Grenzen Wiens. Brunnenmarkt und Thaliastraße bieten Alltägliches und Exotisches. Der perfekte Mix für ein urbanes Leben.

die lage

Ottakring heißt Miteinander. In einem der lebendigsten Bezirke Wiens – voll Kreativität, Lebensfreude, Freizeitmöglichkeiten und Rückzugsräumen.

Der 16. Wiener Gemeindebezirk ist eine bunte Gegend. Hier gibt es Kreative, Jungfamilien, Studenten und Unternehmer. Zugleich ist der „16te“ ein kulinarisches Mekka: von der Ottakringer Brauerei, über die Julius-Meinl Rösterei bis hin zu einer Vielzahl an trendigen Restaurants. Der ehemalige Vorort vereint den Charme des traditionellen Wiens und eines jungen, kreativen Lebensgefühls. Heute gilt die Gegend um den Brunnenmarkt mit seinen 120 Marktständen als einer der attraktivsten Orte für Leben, Arbeit und Familie.

 

In der Nähe der Deinhardsteingasse entschleunigen Erholungsgebiete sowie eine Vielzahl grüner Parks das Großstadtleben. So bietet beispielsweise der zu Fuß erreichbare Wilhelminenberg einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Nach der Arbeit kann man im nahegelegenen Jörgerbad entspannt seine Runden ziehen oder am Gürtel, der vibrierendsten Ausgehmeile Wiens, aufs Leben anstoßen. Und wer internationale Topstars sehen möchte, der muss nur hinüber in die Wiener Stadthalle.

Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist hervorragend. Die beiden U6-Stationen Thaliastraße und Ottakring liegen jeweils nur zwei Straßenbahnstationen entfernt. So gelangt man innerhalb von 15 Minuten in die Innenstadt. Auch die Anbindung an den Individualverkehr ist durch die Nähe zum Gürtel bestens gewährleistet. In den letzten Jahren hat die Stadt Wien eine Vielzahl an neuen Radwegen geschaffen. Nicht nur der 16. wurde so zu einem Paradies für Radfahrer.

die ausstattung

Zeitgemäßes Wohnen – traditioneller Charme verbunden mit moderner Ausstattung.

Die Totalsanierung und der Dachgeschoßausbau des Mehrfamilienhauses Deinhardsteingasse 5 schaffen einen hochwertigen Wohnstandort in bester Lage. Die 18 Wohnungen verteilen sich auf drei Regelgeschoße sowie ein Dachgeschoß. Bei der Ausstattung wird viel Wert auf einen gelungenen Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne gelegt. So entstehen Wohnungen höchsten Komforts. Die Sanierung des Hauses umfasst sämtliche Allgemeinflächen, Elektro-, Gas-, Kanal- und Wasserinstallationen sowie die Revitalisierung des Treppenhauses, der Stuckelemente und der Fassade im Alt-Wien Stil. In mühevoller Handarbeit werden etwa die gusseisernen Beschilderungen,

die kunstvoll verzierten Treppengeländer oder die Alt-Wiener Eingangstüren rekonstruiert. Neben dem traditionellen Wiener Treppenhaus mit historischen Echtholzhandläufen führt ein moderner Aufzug vom Keller bis zum Dachgeschoß. Zu den Besonderheiten der Deinhardsteingasse 5 zählen die großflächigen, abgetrennten Dachterrassen und Balkone, die den Wohnbereich ins Freie erweitern. Alle Fenster werden mit ferngesteuerten Sonnenschutzsystemen ausgeführt. Die Beheizung der Räume erfolgt über eine Niedertemperatur Fußbodenheizung. Warmwasser wird über einen zentralen Warmwasserspeicher zur Verfügung gestellt. Die Wohnungstemperatur kann über Einzelraumregler separat gesteuert werden. Im Dachgeschoß bietet die Möglichkeit einer in Form von Rohinstallationen vorbereiteten Raumklimatisierung ganzjährig angenehme Temperaturen.

KOMPLETT SANIERTES HAUS

18 Wohnungen zwischen 30m2 und 100m2
(Fertigstellung: Dezember 2016)

GROSSZÜGIGE FREIFLÄCHEN

Dachgeschoßwohnungen mit großen Terrassen

EXKLUSIVE AUSSTATTUNG

Eichen-Parkettböden
Sicherheitstüren
Geringer Heizwärmebedarf

PERFEKTE LAGE

Attraktives Viertel in ruhiger Lage
Breites Kulturangebot
Gute Verkehrsanbindung
Shopping und Bars

Die Wohnungen